Allgemeine Geschäftsbedingungen

Online-Angebot Journalistenbüro DARSS-Print

Stand 1. Januar 2008

1. Allgemeines

1.1. Alle Texte und Fotos sind urheberrechtlich geschützt und Eigentum des JB DARSS-Print.

1.2. Ohne schriftliche Zustimmung des JB DARSS-Print sind Nachdruck und Vervielfältigungen aller Art von Texten (auch auszugsweise) und Fotos nicht gestattet. Das Verändern von erworbenen Fotos und verwenden für Bildmontagen bedarf der Zustimmung. 1.3. Die Nutzung des Online-Angebotes des JB DARSS-Print regeln nachstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen.

2. Angebot und Preise

2.1. Alle Angebote erfolgen freibleibend und nicht exklusiv. Die Preise verstehen sich stets netto ohne MwSt. Die am Liefertag gültige Mehrwertsteuer zuzüglich der entsprechenden Versandkosten wird im Kassenbereich sichtbar.

3. Vertragsabschluss

3.1. Der Vertragsschluss erfolgt ausschließlich per Internet. Damit dieser abgeschlossen werden kann, bestätigt der Kunde während des Bestellvorgangs nochmals, dass er die AGB kennt und diese akzeptiert.

3.2. Der Kunde hat sich vor seinem ersten Vertragsschluss bei DARSS-Print zu registrieren. Er erhält dazu einen Benutzernamen und ein Passwort, die vertraulich zu behandeln sind. Eine Weitergabe an Dritte ist nicht zulässig. Sollten die Zugangsdaten durch Verschulden des Kunden missbraucht werden, so haftet dieser für den entstandenen Schaden.

3.3. Die Gebühr wird sofort nach dem abgeschlossenen Bestellvorgang zur Zahlung fällig und kann per Vorkasse und mittels Paypal beglichen werden. Zahlungen per Rechnung sind nur nach entsprechender ausdrücklicher Freigabe durch DARSS-Print möglich. Gewerbliche Kunden können nach Einverständnis mit DARSS-Print innerhalb ihrer entsprechenden Honorarzahlungszeiträume zahlen. Alle anderen Zahlungsmöglichkeiten sind abzusprechen.

4. Nutzung

4.1. Verwendungen, die zur Herabwürdigung der abgebildeten Personen führen können, sowie Verwendungen in politischen (einschließlich Parteienwerbung), pornografischen, kriminellen, rechtsverletzenden oder anstößigen Zusammenhängen sind unzulässig und machen den Kunden schadensersatzpflichtig. Ihr Einsatz darf nicht die Rechte Dritter, d.h. natürlicher oder juristischer Personen verletzen.

4.2. Private Nutzung: Private Nutzer erwerben Fotos ausschließlich zur privaten Verwendung. Eine Weitergabe für Veröffentlichungen in gewerblichen Medien aller Art ist nur nach schriftlicher Zustimmung erlaubt.

4.3. Gewerbliche Nutzung: Die Nutzung der Online-Angebote des JB DARSS-Print unterliegt dem Deutschen Presserecht. Der gewerbliche Nutzer erwirbt mit Vertragsabschluss das einmalige Recht zur Veröffentlichung des erworbenen Textes bzw. Fotos in seinem Medium. Honorarzahlungen von Texten sowie von Bildern in exponierten Positionen (Titel, Cover, Plakate etc.) werden extra vereinbart. Für alle weiteren Veröffentlichungen sind die dargestellten Preise bindend.

Alle Zweit- und Drittveröffentlichungen ziehen Honorarzahlungen nach sich und sind mit DARSS-Print zu vereinbaren.

Bei allen Veröffentlichungen ist der Autor zu nennen.

5. Gerichtsstand, Erfüllungsort

Gerichtsstand und Erfüllungsort ist für beide Teile, soweit gesetzlich zulässig, Stralsund Auch bei Lieferungen ins Ausland gilt deutsches Recht, soweit nichts anderes vereinbart ist.

6. Gültigkeit

Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen nichtig sein, so wird die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen davon nicht berührt.