Köstritzer für den Fidschi! 08.Sep16

Köstritzer für den Fidschi!

Bin gestern mit zwölf Touristen auf Fahrradtour gewesen. Man merkt schon, dass etwas nach der Wahl  in MV anders ist. Braune Nebelschwaden zogen auf Kopfhöhe an uns vorbei. Es roch wie aus der Kloake. Einmal hatten wir fast einen Unfall. Aus einer Seitenstraße trat ein Mann und...

Schlaraffenland? 27.Jul16

Schlaraffenland?

Die KIEK AN!, die Zeitschrift des DJV in Mecklenburg-Vorpommern, hat im Frühjahr dieses Jahres (2016) eine komplette Ausgabe für und von Freien Journalisten gestaltet. Dabei bat sie Freie Journalisten um Artikel, in denen sie eine Art Zustandsbeschreibung ihres Seins aufschreiben...

Köpfen oder Erschlagen?

Das Osterei ist zurzeit in aller Munde. Bald nicht nur als Gesprächsstoff, sondern als Nahrungsmitteln und zwischen den Zähnen. Zu Ostern sollte aber Zweifel angebracht sein, ob das Ei als notwendiges Nahrungsmittel zu sich genommen wird. Es wird eben gegessen, weil Ostern ist. Das...

Einfach einen Korkenzieher durchs Dach?

 „Du  kannst dir auch Apfelmus ins Haar schmieren“, erhielt ich als Antwort auf meine Frage, ob ich denn auch den neuen Titel von Sweet überspielt bekommen  könnte. Da stand ich nun da mit meinen 14 Jahren, mit Seitenscheitel, Hornbrille und dem Westover von Mutti und...

Wann ist ein Mann ein Mann? 01.Sep13

Wann ist ein Mann ein Mann?

Ein Mann muss nicht immer schön sein Darauf kommt es gar nicht an Die Schönheit macht es nicht allein Nur das eine muss er sein: Ein Mann! Liedtext Reinhard Lakomy   Fassungslos stand sie in der Küche. Was sollte meine Frau auch dazu sagen? Nach mehreren Tagen arbeitsbedingter...

Lieber geliebter,

Ich bin Mrs. Sheila Hancock eine 78- jährige Frau lebt in Großbritannien, die Gott in einem herrlichen Weg, um seinen Segen zu Charity / Mankind erfüllen berührt hat. Ich habe Gott um Vergebung gebeten und ich glaubte, hat er, weil er ein barmherziger Gott ist. Ich werde in...

Bin ich schon tot? oder Wo ist meine Hüfte?

Da bin ich wieder! Noch jedenfalls! Denn eigentlich bin ich schon tot! Oder fast! Vielleicht morgen! Ich schreibe diesen Artikel schweißgebadet – in Todesangst! Ach, hätte ich doch nur so gelebt, wie ich es in meiner Vorstellung geschrieben habe. Aber es war nur eine Vorstellung!...

Soll ich denn selbst Volare singen?

Leider ein ernstgemeinter Erlebnisbericht über die venezianische Silvesternacht 2011/12 in der Stralsunder Brauerei. Ich war am Silvesterabend 2011/12 mit zwei bezaubernden Frauen in der Brauerei. Venezianische Nacht – das klang verheißungsvoll. Fazit für mich und meine...

Schauangeln im Ozeaneum möglich

Das Ozeaneum Stralsund hat seit heute eine neue Attraktion. „Jeden Mittwoch um 18 Uhr können passionierte Angler am großen Schwarmfischbecken für eine Stunde ihrem Hobby nachgehen, so Dr. Harald Benke, Direktor des Deutschen Meeresmuseums. Dieses „Schauangeln“ sei nicht nur...