17.Okt13

Niemand will eine Oma-Mütze haben!

Regina Seidel erfüllt Träume. „Frauen kommen in mein Geschäft, um sich auszuprobieren. Sie brauchen etwas fürs Gemüt. Erkenne ich mich so wieder? Kann ich das in meinem Alter tragen?“, Regina Seidel lächelt. „Das macht Freude. Es ist auch mein Traum, der damit in Erfüllung geht“,...

19.Apr13

Isabella Oleivera Mendes

„Die Sonne hat mir sehr gefehlt“, sagt die 18-jährige Isabella Oliveira Mendes. Die brasilianische Austauschschülerin aus Belo Horizonte hat sich den dunkelsten Winter seit 1951 ausgesucht, um ein Jahr in Europa die deutsche Lebensweise kennen zu lernen. Als es schon fast geschafft...

15.Sep12

Asta Rutzke

Die Tür geht auf und eine Frau betritt das Textilatelier in Ravenhorst. Der Kunstprozess beginnt. Es beginnt eine Symbiose zwischen der Kundin und der Textildesignerin. Die Kundin beschreibt das Kleid ihrer Wünsche – Asta Rutzke visualisiert es. Kundin und Kleid verschmelzen in den...

20.Jul09

Nicole Bernard

Wer sich Nicole Bernard nähert, begegnet scheinbaren Widersprüchen. Am einfachsten nähert man sich der Berlinerin, die im Sommer in Ahrenshoop zu Hause ist, auf dem Weg zum Hohen Ufer. Bei gutem Wetter hat sie einen Tisch vor den Gartenzaun gestellt, darauf ihre Bücher und eine CD...

03.Mrz09

Annette Glaschick

„Was machen Sie? Nichts. Ich lasse das Leben auf mich regnen“, steht auf einem Bild, das eine Frau mit Regenschirm am Meer zeigt. Es hängt in einem Wohnzimmer in Born. Das Wohnzimmer von Annette Glaschick. Die Frau, die das Bild aufgehängt hat, macht nicht „nichts“, sie lässt nicht...

30.Jan02

Helga Lettow

„AF H. Lettow“ steht auf ihrem weißen Kittel. Nur wenige Frauen tragen noch ihren Namen auf ihrer Arbeitsbekleidung. Nur noch die, die schon von Anfang an dabei sind. Seit 14 Jahren steht Anlagenfahrerin Helga Lettow bei Eisbär Schröder in Damgarten an der Anlage 1. Sie ist...

28.Jan02

André Bonitz

Ravenhorst. Von Löbnitz oder Ribnitz-Damgarten kommend, muss man am Ravenhorster Kreuz nach Richtenberg abbiegen, um dann gleich rechts nach Bad Sülze weiter zu fahren. Nach zwei Kilometern ist Ravenhorst erreicht. Wer das Ortseingangsschild verpasst hat, wird am Kopfsteinpflaster...