29.Mai19

Wie fällt das Grün?

Nach vier Jahren versucht Ingo Müller ein Comeback als Golfer Ein wenig mulmig scheint die Situation Ingo Müller schon zu sein.  „Da ist nichts mehr“, gibt der 53-Jährige aus Gelbensande zu, während er sich die Schnürsenkel seiner Sportschuhe zubindet.  Vor vier...

24.Mai19

Kuraufenthalt nicht nur mit Zirkus- und Ostseeluft

Die Ostseeklinik in Zingst bietet Müttern und Vätern mit ihren Kindern drei Wochen rund um ihre Gesundheit Ein wenig aufgeregt sind die Kinder schon. Endlich wieder Zirkus! Schon einen ganzen Tag haben sie auf diesen Moment gewartet. Sie ziehen ihre Schuhe aus, legen ihre Jacken ab...

19.Mai19

Mit dem einzigen Fischer Prerows auf der Ostsee

Uwe Pagel hat schon immer gefischt – für ihn bedeutet seine Arbeit Freiheit Uwe Pagel sitzt am Bug seines Bootes, zieht das Netz ein und puhlt Heringe. „Ich habe Spaß bei meinem Job. Er bedeutet für mich Freiheit! Ich bin in der Natur und keiner geht mir auf den...

08.Jan19

Das besondere Gefühl auf der Bühne

Haben Sie bei ihrem letzten Theaterbesuch zwei Glas Sekt und ein wenig Knabberzeug beim Mann an der Bar geordert?  Kam er Ihnen bekannt vor? War das etwa? Ja, richtig, das ist doch der Schauspieler, der Portos in der Musketier-Inszenierung gespielt hat, oder als Mönch in „Die...

19.Sep18

„Ich könnte den ganzen Wald aufessen“

„Tue jeden Tag etwas, was Dich schlauer macht“  –  Gut, getreu diesem Motto gehe ich also für den „Der Darßer“ mit Gerd Wolff auf „Kräuterwanderung“. Jeden Dienstag von März bis Oktober bietet die Kurverwaltung Prerow diese dreistündige Exkursion an. Als Journalist habe ich schon...

20.Mrz18

Der singende Bauer

Wie oft er das Lied schon gesungen hat? Hermann Jahnke lacht: „100 mal bestimmt pro Sommer.“ „Wo de Ostseewellen trecken an den Strand….“ – die vertonte Liebeserklärung der Heimatdichterin Martha Müller-Grählert an die Ostsee. Ein Lied, das den geborenen Prerower Hermann...

Warum sagst du nichts?

Warum sagst Du nichts? Du bist scheu. Ich weiß auch nicht so recht, was ich sagen, wie ich gucken und was ich tun soll. Wir passen nicht zueinander. Dennoch wird es gehen müssen. Ich bin der Hopfen und das Malz, der Brand und der Wein. Du bist nur still. Stilles Wasser. Ich bin...

03.Jan18

Von Ringelsocken-Elfe bis zum Viehhändler Erich

Er hat das Bolzenschussgerät mit und erledigt den todbringen Job. Viehhändler Erich ist ein grobschlächtiger Typ, einer der seine Geschäftspartner über den Tisch zieht, mit zwielichtigen Personen Kontakt hat, andere mit seinem Gewehr bedroht und schließlich im Wahn um eine Million...

10.Okt17

Die Heiden vom Kummerow

  Jedes Jahr dieses „Locken“! Seit 14 Jahren nun schon! Holger Schulze lockt mit seinem charmanten Lächeln, mit dem Schalck in den Augen und seinem unerschütterlichen Optimismus. Vor allem aber lockte er mit den Darß-Festspielen Urlauber und auch Einheimische erst nach Wieck...