Das ist „42und…“

Das  „42und…“  ist ein Fotoatelier für freie Arbeiten, in dem auch Veranstaltungen wie Lesungen und Kleinkonzerte stattfinden sollen. Nein, eigentlich ist es ein Veranstaltungsraum, den ich auch in ein Fotoatelier umbauen kann.

Das „42und…“ ist in der Barther Langen Straße 42, ehemals Café Bielenberg. Wer in das „42und..“ will, muss ins Haus durch den Gang auf den Hinterhof gehen. Dann die erste Tür links in der Passage…

Das „42und…“ bedeutet: Die Hausnummer  „42“ und die Erwartung, dass da noch was kommt. Jeder Punkt steht für ein Programmteil: *Fotografie, *Lesungen, * Kleinkonzerte.

Neue  Veranstaltungen im 42und… in der Barther Langen Straße 42

14. Februar, 20 Uhr
Fantastische Bilderwelten
Multimediaschau
Vier Barther Fotografen (Konrad Lanz, Volker Grünwald, Arndt Gläser und Frank Burger) präsentieren in dieser Schau ihre fotografische Sicht auf die Region und darüber hinaus. Sie zeigen ihren Blick auf die fantastische Natur unserer Region, nehmen den Zuschauer mit auf eine spannende Erlebniswelt der fotografischen Entdeckungen auch über den Tellerrand hinaus – jeder der vier Fotografen auf seine Weise. Die Bilder werden wie gewohnt mit Musik unterlegt. Ein Abend zum Staunen und Genießen.
Eintritt 7 €
13. März, 20 Uhr
Buchvorstellung: „Seniorenresidenz Azaleenhügel“
Lesung mit Bärbel Schoening
Jetzt schreibt sie auch noch! Die in Barth als „Erdbeer-Frau“ bekannte Bärbel Schoening stellt an diesem Abend ihren Roman „Seniorenresidenz Azaleenhügel“ vor.
Ein Krankenpfleger tritt seine neue Arbeit in einer Seniorenresidenz an, deren Chefin alles andere als eine einfache Vorgesetzte scheint. Auch einige Bewohner des Hauses sorgen für Turbulenzen. Das Buch beschreibt den Alltag in einem Seniorenheim auf originell-witzige Weise und regt dennoch zum Nachdenken an.
Bärbel Schoening möchte den Gästen einen vergnüglichen Abend bereiten und Appetit auf ihr Buch machen.  Nach über zwanzig Jahren Tätigkeit in einer internistischen Gemeinschaftspraxis, einem Abstecher ins Kabarett (Liebestöter) und neben ihrer sommerlichen Tätigkeit als Erdbeer-Verkäuferin, können die Gäste nun die literarische Seite der gebürtigen Sauerländerin erleben.
Eintritt: 8 €
 
27. März, 20 Uhr
Bücherklatsch – Christine Leesch stellt Lesenswertes vorChristine Leesch lädt zum 6. „Bücherklatsch“ ins 42und… ein. Wie bisher werden „Bücherwürmer“ Buchempfehlungen geben. Lieblingsbücher und Neuerscheinungen werden vorgestellt. Dabei hat die Buchhändlerin immer eine Überraschung parat. 
Es wird freundlichst geraten, sich entweder bei Frank Burger (0174/9168447 oder auf Facebook) oder der in der Bücherstube bei Christine Leesch anzumelden.
Eintritt: 6 €

 
17. April, 20 Uhr
Einfach einen Korkenzieher durchs Dach
Satirelesung
Frank Burger liest aus seinen Satire-Kolumnen. Wat soll dat? Wat soll wat? Haben Sie sich schon mal gefragt, warum sich jemand einen Korkenzieher durchs Dach zieht? Oder, wie ein fensterglasgrünes Fahrrad entsteht? Frank Burger erklärt es Ihnen, oder auch nicht. Jedenfalls wird der Abend vergnüglich, entspannend und auf jeden Fall lustig. Dabei werden auch einige neue Kolumnen aus den Blog „Barth im Blick“ präsentiert. Emotional dargestellt – mehr als vorgelesen! Nebenbei gibt der Autor die ultimative Antwort auf die brennende Frage: „Wann ist ein Mann ein Mann“ und er weiß auch, was Frauen wollen. Frank Burger liest nicht nur aus seinen Satire-Sammlungen „Der Mittwochs-Biss“ und „Faules Fisch“, sondern stellt auch komische Fotos, die auf Leinwand gezeigt werden, in noch komischeren Kontext. Ob er auch wieder singt? Man weiß es nicht…
Eintritt: 7 € 
 
15. Mai, 20 Uhr
Natürlich.schön.
Frank Burger bettet sein Aktfotografie in Töne. Ein Bilder- und Musikrausch, bei dem er auch aus dem „Nähkästchen“ plaudert und Wissenswertes weitergibt. Mehr als nur eine Bilder- und Nabelschau.
Eintritt: 7 €
5. Juni, 20 Uhr
Fantastische Bilderwelten
Multimediaschau
Vier Barther Fotografen (Konrad Lanz, Volker Grünwald, Arndt Gläser und Frank Burger) präsentieren in dieser Schau ihre fotografische Sicht auf die Region und darüber hinaus. Sie zeigen ihren Blickt auf die fantastische Natur unserer Region, nehmen den Zuschauer mit auf eine spannende Erlebniswelt der fotografischen Entdeckungen – jeder der vier Fotografen auf seine Weise.  Die Bilder werden wie gewohnt mit Musik unterleg. Ein Abend zum Staunen und Genießen.
Eintritt 7 €
26. Juni, 20 Uhr
„Jeder Tag ein Abenteuer – Mit dem Fahrrad durch Europa“
Buchvorstellung mit Multimedia-Vortrag – Anja und Frank Burger
So ganz wohl war dem 22-Jährigen nicht, als er an einem sonnigen Morgen 1983 in Stralsund aufs Rad stieg. Doch er wollte sich beweisen. Das Ziel seiner Solo-Fahrradtour war Budapest. Drei Wochen später war er wieder da. Mit knapp 2400 km in den Beinen und eine Unmenge von Erlebnissen im Kopf. Er war mit mährischen Jugendlichen in den Wäldern unterwegs, speiste in Budapest mit Millionären und kämpfte sich mit Magenbeschwerden bei Dauerregen wieder nach Hause zurück. Doch diese Tour infizierte ihn und ließ ihn von weiteren Fahrradabenteuern träumen. Drei weitere sollten folgen. Aber jedes Mal war eine Frau dabei… An diesem Abend erfahren die Zuhörer, wie das ausgegangen ist.
Eine spannend-vergnügliche Anleitung, wie Jedermann durch eine sitzende Tätigkeit Abenteuer erleben kann.
Eintritt: 7 €
Anmeldungen wären ratsam unter 0174 9168447 unter darssprint@aol.com oder über Facebook.

42und...

42und…
DARSS-Print
Lange Straße 42
18356 Barth

038231/498572
0174/9168447
darssprint@aol.com